Therapie

Akupunktur / Siener-Therapie (NPSO)

Die Neue Punktuelle Schmerz- und Organtherapie NPSO ist eines der modernsten Mikro-Aku-Punkt-Systeme. Entwickelt wurde sie von dem 1993 verstorbenen Heilpraktiker Rudolf Siener aus dem Wunsch heraus Schmerzen schnell und effektiv zu behandeln.

 

Wenn man sie einordnen möchte in bekannte Therapiesysteme, dann zwischen Akupunktur und Neuraltherapie. Durch ihre Komplexität stellt sie weit mehr als ein weiteres Mikro-Akupunkt-System mit eigenem Somatotop dar, da die Therapie über das Somatotop hinausgeht. Ein Somatotop bezeichnet ein Areal, in dem sich der Körper als Ganzes im Kleinen nochmals darstellt. 

Das Prinzip der NPSO ist es, Blockaden zu lösen.

Die Therapie erfolgt mit monochromatischem Farblicht und Magnetenergie nach Prof. Schaak, wobei Störfelder exakt gefunden und therapiert werden. Erfolge stellen sich Allgemein schnell nach 3-5 Behandlungen ein.

 

Die NPSO ist eine ganzheitliche Behandlungsform, sie wirkt schmerzlindernd, entkrampfend, durchblutungsfördernd und lymphaktivierend:

 

- Schmerztherapie

- Hormonregulierung

- Nabenbehandlung

- Lymphstauungen

- Schlafstörungen

- entzündliche Prozesse im Organbereich