Therapie

UVB / Sauerstoff Therapie

Regeneration durch Sauerstoff mit der Ultravioletten Blutbestrahlungsmethode (UVB).

Eine sanfte Therapiemethode.

 

Zu den Grundlagen unserer Existenz gehören Licht und Sauerstoff.

Während die Pflanzen die Energie unmittelbar aus dem Sonnenlicht aufnehmen kann, benötigt der Farbstoffträger des roten Blutkörperchen (Hämoglobin) im menschlichen Blut ultraviolettes Licht, um aktiven Sauerstoff zu bilden.

 

Der hochzivilisierte Mensch von heute wird durch die Belastung mit Umweltgiften, Reizüberflutung,  Bewegungsarmut, Über- und Fehlernährung geschädigt. Durch überwiegenden Aufenthalt in geschlossenen Räumen kommt häufig ein Mangel an Sonnenlicht hinzu.

 

Ein chronischer Mangel an Sauerstoff schädigt allen Zellen, besonders die empfindlichen Organzellen. Besonders betroffen sind Herz und Kreislauf.

 

Anwendungsgebiete:

überall dort, wo in Ihrem Organismus auf Grund von Abnutzungserscheinungen oder Durchblutungsstörungen die Zellatmung nicht mehr genügend gewährleistet ist.

 

- Raucherbein

- Thrombosen

- Herzkranzarterienverengung

- Fettstoffwechselstörung

- Diabetis mellitus und dessen Spätschäden

- Akuter Hörsturz und Tinitus

- chronische Organschäden ( Leber, Niere, Gelenke)

- bei Abwehrschwäche (z.B.  Infekte, Mykosen, Polyarthritis)

 

Behandlung

Die Anzahl der Sitzungen je Serie beträgt 8 -10.

In der ersten Wochen werden zwei Sitzungen und danach wöchentlich 1 Sitzung

durchgeführt.

Intervalle der Auffrischungssitzungen können individuell bestimmt werden.